Für Gruppen, die das WeltTellerFeld im Rahmen einer Führung ken­nen­ler­nen wollen.
mehr erfahren

Für Betriebsausflüge, Geburtstage, Gruppenausflüge und alle die gerne selbst Pizza backen und essen
mehr erfahren

Für Gruppen und Teams, die am WeltTellerFeld zu­sam­me­nwa­chsen und anpacken wollen.
mehr erfahren

Für Kinder und Jugendliche ab der 2. Schulstufe / 7 Jahren wird das WeltTellerFeld zum interaktiven Lernort.
mehr erfahren

Für Pädagog:innen und Multiplikator:innen der schulischen sowie außerschulische Kinder- und Jugendarbeit
mehr erfahren

Für alle, die das WeltTellerFeld im Rahmen einer Führung ken­nen­ler­nen wollen.
mehr erfahren

Führungen für Gruppen

Wir begehen gemeinsam mit dir das Feld und erkunden die Dimensionen unserer Ernährung. Wir entdecken, wie viel Fläche unsere Ernährung in Österreich und weltweit beansprucht und welche Pflanzen für unsere Ernährung angebaut werden. Welche ist wohl die Pflanze, die am häufigsten angepflanzt wird? Wofür beanspruchen wir die größten Flächen in anderen Ländern? Der ein oder andere Fakt wird dich bestimmt überraschen! 

Wann?
Nach individueller Terminvereinbarung per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Für wen?
Für alle ab 15 Jahren 

Wie lange?
Unsere Führungen dauern 60 Minuten.
Vor oder nach der Führung lohnt es sich, an diesem schönen Ort zu verweilen, die Natur rundherum zu erkunden oder die weiteren Projekte der Kleinen Stadtfarm kennen zu lernen. 

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Kosten
200 Euro für eine Teilnehmer:innenzahl von 10 Personen. Für jede weitere Person fallen zusätzlich 10 Euro pro Person an. Die maximale Teilnehmer:innenanzahl beträgt 20 Personen. 

Anmeldung
Per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Pizza-Party

Wir starten in die Pizza-Party und zünden das Feuer im Lehmofen an, bereiten den Teig zu, schneiden das Gemüse und sammeln Kräuter. Während der Teig ruht und das Feuer den Ofen so richtig aufheizt begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise über das WeltTellerFeld. Dabei erfahren wir vieles zum globalen Ernährungssystem und auch darüber, was es für unsere Pizza so alles an Fläche braucht. Im Anschluss wird es Zeit eure Pizza-Kreationen umzusetzen, ihr belegt den Teig nach euren Vorlieben und schon geht's ab in den Lehmofen. Gemeinsam genießt ihr eure Lieblingspizzen und habt Zeit euch in gemütlicher Atmosphäre zu unterhalten, die frische Luft zu genießen und die Pizza-Party in Ruhe ausklingen zu lassen.

Wann?
Nach individueller Terminvereinbarung per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Für wen?
Ideal für Betriebsausflüge, Geburtstage und Gruppen, die gemeinsam an der frischen Luft Pizza genießen möchten.
F
ür geschlossene Gruppen ab 15 Jahren
Maximal 15 Personen

Wie lange?
Die Pizza-Party dauert  ca. 4 Stunden.

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Kosten
auf Anfrage

Anmeldung
Per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Führungen

Wir begehen gemeinsam mit dir das Feld und erkunden die Dimensionen unserer Ernährung. Wir entdecken, wie viel Fläche unsere Ernährung in Österreich und weltweit beansprucht und welche Pflanzen für unsere Ernährung angebaut werden. Welche ist wohl die Pflanze, die am häufigsten angepflanzt wird? Wofür beanspruchen wir die größten Flächen in anderen Ländern? Der ein oder andere Fakt wird dich bestimmt überraschen!

Wann?
Alle zwei Monate am 1. Samstag im Monat
Nächste Termine: 
werden in Kürze bekannt gegeben

Für wen?
Für alle ab 15 Jahren 

Wie lange?
Unsere Führungen dauern 60 Minuten.
Vor oder nach der Führung lohnt es sich, an diesem schönen Ort zu verweilen, die Natur rundherum zu erkunden oder die weiteren Projekte der Kleinen Stadtfarm kennen zu lernen. 

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Kosten
Auf Spendenbasis.

Anmeldung
Danke für deine verbindliche Anmeldung per Mail an kontakt@welttellerfeld.at, das ermöglicht es uns die Gruppengröße einzuschätzen. Es können maximal 20 Personen teilnehmen.  

Volunteering für Unternehmen

Ihr wollt als Team oder Gruppe das WeltTellerFeld erkunden? Ihr möchtet eure Hände in die Erde stecken und zusammenwachsen? Das möchten wir durch gemeinsames Schaffen, gemeinsam Neues lernen und gemeinsame Zeit am bunt gedeckten Tisch ermöglichen. 

Wann?
Nach individueller Terminvereinbarung per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Für wen?

Teams und Gruppen aus Organisationen, Firmen, Bildungseinrichtungen … Private Events in der Familie oder im Freundeskreis 

Wie lange?
3,5 Stunden inklusive Pausen mit Essen und Getränken, die wir zur Verfügung stellen 

Kosten
Auf Anfrage

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Anmeldung 

Per Mail an bildung@welttellerfeld.at 

Workshops für Schulen & außerschulische Jugendgruppen

Ein Jahr auf Reisen im globalen Ernährungssystem: mit den Händen in der Erde Klimabewusstsein pflanzen

Das mehrstufige Workshop-Paket ermöglicht eine tiefgehende Auseinandersetzung mit nachhaltiger, klimagerechter und gesundheitsfördernder Ernährung. Dazu durchlaufen die Jugendlichen alle angebotenen 4 Workshops im Zeitraum von einem Jahr. Die Gruppe beackert ein fixes Stück Fläche, das im Jahresverlauf mit unterschiedlichen Anbau-, Pflege- und Erntetätigkeiten betreut wird. Dies stärkt den Bezug zur Lebensmittelmittelproduktion und Themen wie Land, Boden und Biodiversität. Durch die regelmäßige Wiederkehr ans WeltTellerFeld können Inhalte mehrfach aufgegriffen, wiederentdeckt, von unterschiedlichen Perspektiven erfasst und mit allen Sinnen erlebt werden. 

4 Workshops: Neben einem Basisworkshop "Warum, Wieviel, Woher? - Mein Essen auf (Um)-Wegen", der in der jeweiligen Schule/Bildungseinrichtung stattfindet, besucht ihr uns als Schulklasse/Gruppe für drei Workshops am WeltTellerFeld: Basisworkshop "Wie viel Fläche beansprucht dein Essen? Rätsel-Rallye durch das Ernährungssystem", Schwerpunktworkshop "Fair & klima-logisch in Wien – Von globalen Lieferketten und lokaler Lebensmittelproduktion" sowie Schwerpunktworkshop "Vom Feld in den Topf - Klimafreundlich Kochen in wenigen Schritten".

Wann?
Nach individueller Terminvereinbarung über das Anmeldeformular

Für wen?
ab der 6. Schulstufe / 12 Jahren

Wie lange?
4 Termine im Zeitraum April 2023 bis November 2023, pro Termin 2-3 Unterrichteinheiten

Kosten
Die Workshops sind für Schulklassen & Jugendgruppen kostenfrei. 

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Anmeldung
Buchungen für 2023 sind leider nicht mehr möglich. Über Anfragen zu Workshop-Terminen ab Frühling 2024 freuen wir uns ab Anfang 2024, sobald das Buchungsformular an dieser Stelle wieder freigeschaltet ist.

Wie viel Fläche beansprucht dein Essen? Rätsel-Rallye durch das Ernährungssystem

Altersgruppe 1 (2.-5. Schulstufe / 7-11 Jahre): Eine Schnitzeljagd führt die Kinder in Kleingruppen an verschiedene Stationen des WeltTellerFelds. Dabei finden sie Briefe mit Botschaften von Menschen aus aller Welt. Sie lösen Rätsel und probieren sich in Anbau, Pflege und Ernte verschiedener Lebensmittel (je nach Jahreszeit). Dabei lernen die Kinder mehr über das globale Ernährungssystem und die Zusammenhänge mit ihrer Ernährung, sozialer Gerechtigkeit und Klimaschutz. Beim praktischen Mitwirken am Acker entsteht ein engerer Bezug zur Lebensmittelproduktion und der eigenen Ernährung.

Altersgruppe 2 (ab 6. Schulstufe / 12 Jahre): Die Jugendlichen entdecken das WeltTellerFeld eigenständig und haben so die Möglichkeit die Dimensionen ihrer Ernährung zu begehen. Im Rahmen einer Führung über das WeltTellerFeld werden Fakten zum globalen Ernährungssystem interaktiv vermittelt aber auch alltagstaugliche Stellschrauben diskutiert, um den eigenen Ernährungsalltag nachhaltig zu gestalten. Zum Abschluss kommen die Jugendlichen ins praktische Tun und können je nach Jahreszeit säen, ernten oder Produkte vom WeltTellerFeld verarbeiten. 

Wann?
Dienstag bis Freitag mit Startzeitpunkt zwischen 9.00 - 12.00 Uhr
Nach individueller Terminvereinbarung über das Anmeldeformular

Für wen?
Altersgruppe 1: 2. Schulstufe - 5. Schulstufe / 7 Jahren - 11 Jahre
Altersgruppe 2: ab der 6. Schulstufe / 12 Jahren
Dies ist ein Basisworkshop, kein Vorwissen erforderlich.

Wie lange?
3 Unterrichtseinheiten / 2,5 Stunden inklusive Pause

Kosten
Die Workshops sind für Schulklassen & Jungendgruppen kostenfrei. 

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Anmeldung
Buchungen für 2023 sind leider nicht mehr möglich. Über Anfragen zu Workshop-Terminen ab Frühling 2024 freuen wir uns ab Anfang 2024, sobald das Buchungsformular an dieser Stelle wieder freigeschaltet ist.

Fair & klima-logisch in Wien – Von globalen Lieferketten und lokaler Lebensmittelproduktion

Dieser Workshop führt die Jugendlichen an globale Lieferketten heran und stellt Fragen wie „Welche Schritte durchläuft die Schokolade bis sie bei mir ankommt? Wer trägt Verantwortung am Weg? Was hat das mit dem Klima und Klimagerechtigkeit zu tun? Mithilfe der Waage der Klimagerechtigkeit wird die Verbindung der Klimakrise mit sozialen Gerechtigkeitsfragen hergestellt. Die Jugendlichen tauchen in die Lebensrealitäten anderer Menschen weltweit ein. Gemeinsam finden wir einen Abschluss, indem wir Handlungsmöglichkeiten für uns definieren. Wir diskutieren aber auch, welche notwendigen politischen und strukturellen Veränderungen es für Gerechtigkeit und Klimaschutz im Ernährungssystem braucht.  

Wann?
Montag bis Freitag mit Startzeitpunkt zwischen 9.00 und 15.00 Uhr
Nach individueller Terminvereinbarung über das Anmeldeformular

Für wen?
ab der 6. Schulstufe / 12 Jahren
Dies ist ein Schwerpunktworkshop! Basiswissen zur Klimakrise und eine erste Auseinandersetzungen mit unserem globalen Ernährungssystem wird vorausgesetzt. Einen Einstieg ins Thema bringen unsere Basisworkshops.

Wie lange?
3 Unterrichtseinheiten / 2,5 Stunden inklusive Pause

Kosten
Die Workshops sind für Schulklassen & Jugendgruppen kostenfrei.

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Anmeldung
Buchungen für 2023 sind leider nicht mehr möglich. Über Anfragen zu Workshop-Terminen ab Frühling 2024 freuen wir uns ab Anfang 2024, sobald das Buchungsformular an dieser Stelle wieder freigeschaltet ist.

Vom Feld in den Topf - Gemeinsam klimafreundlich Kochen und Feiern

Jugendliche erfahren praktisch, wie eine klima- und sozialgerechte Landwirtschaft, Lebensmittelversorgung und Ernährung möglich ist. Der Workshop beinhaltet landwirtschaftliche Feldarbeit, das Kochen eines klimafreundlichen Menüs in einem mobilen Foodtrailer, sowie das anschließende Essen an einem festlich gedeckten Tisch. Das gemeinsame Arbeiten, Kochen und Essen am WeltTellerFeld stärkt das Gemeinschaftsgefühl und schafft ein tieferes Verständnis dafür, was hinter unserem täglichem Essen steckt. 

Wann?
Termine nur im Zeitraum 15. April bis 26. April 2024
Montag bis Freitag mit Startzeitpunkt zwischen 9.00 und 15.00 Uhr
Nach individueller Terminvereinbarung über das Anmeldeformular

Für wen?
ab der 6. Schulstufe / 12 Jahren

Wie lange?
3 Unterrichtseinheiten/ 2,5 Stunden inklusive Pause

Kosten
Die Workshops sind für Schulklassen & Jugendgruppen kostenfrei. 

Wo?
Schilfweg 20c, 1220 Wien. Hier findest du alle Details zum Standort des WeltTellerFelds und zur Anreise. Der Treffpunkt ist beim Eingangstor vor dem Schild „WeltTellerFeld Übersichtsplan“. 

Anmeldung
Buchungen für 2023 sind leider nicht mehr möglich. Über Anfragen zu Workshop-Terminen ab Frühling 2024 freuen wir uns ab Anfang 2024, sobald das Buchungsformular an dieser Stelle wieder freigeschaltet ist.

Warum, Wieviel, Woher? - Mein Essen auf (Um)-Wegen

Dieser Workshop bietet eine interaktive und handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem globalen Ernährungssystem. In Kleingruppen- und Plenumsdiskussion reflektieren die Jugendlichen die Auswirkungen des Ernährungssystems auf Gesundheit und Klima sowie die Grundlagen von Lieferketten der landwirtschaftlichen Produktion. 

Wann?
Montag bis Freitag mit Startzeitpunkt zwischen 9.00 und 15.00 Uhr
Nach individueller Terminvereinbarung über das Anmeldeformular

Für wen?
ab der 6. Schulstufe / 12 Jahren
Nur für Bildungseinrichtungen innerhalb Wiens.
Dies ist ein Basisworkshop, kein Vorwissen erforderlich.

Wie lange?
2 Unterrichtseinheiten

Kosten?
Die Workshops sind für Schulklassen & Jungendgruppen kostenfrei.

Wo?
Für diesen Workshop kommen unsere Trainer:innen zu euch in die Schule / Bildungseinrichtung in Wien.

Anmeldung
Buchungen für 2023 sind leider nicht mehr möglich. Über Anfragen zu Workshop-Terminen ab Frühling 2024 freuen wir uns ab Anfang 2024, sobald das Buchungsformular an dieser Stelle wieder freigeschaltet ist.

Train-the-Trainer Workshops

Kostenfreies Weiterbildungsangebot für Pädagog:innen & Multiplikator:innen

EINE GESUNDE SOWIE GERECHTE ERNÄHRUNG UND LANDWIRTSCHAFT FÜR UNS & UNSEREN PLANETEN


Wie können wir uns ernähren, damit wir und unser Planet nachhaltig gesund bleiben? Einen Vorschlag dazu gibt die „planetary health diet“. In dieser Fortbildung setzen wir uns mit dieser Art der klimafreundlichen Ernährung auseinander und gehen noch einen Schritt weiter. Eine bodenschonende, sozial gerechte Landwirtschaft, Lieferkette und Lebensmittelversorgung sind Themen dieser Fortbildung. Mit Bezug zum WeltTellerFeld lassen sich diese komplexen Themen gut veranschaulichen. Wir präsentieren aktuelle Zahlen, Daten und Fakten und teilen bewährte Methoden für die Vermittlung an Jugendliche ab der 6. Schulstufe und (junge) Erwachsene.  

Ziele

  • Wissen zum Thema Ernährung stärken
  • Klimafreundliche und gerechte Ernährung im (Berufs-)Alltag mehr zum Thema machen 
  • Voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und eigenes Expert:innen-Wissen teilen 

Für wen?
Für alle, die mit Jugendlichen ab der 6. Schulstufe und (jungen) Erwachsenen arbeiten und in ihrem (Berufs-)Alltag in Zukunft Wissen zu diesen Themen verbreiten wollen oder es bereits tun und ihr Wissen festigen möchten. 

Wann?
derzeit keine Termine

Kosten
Dieses Angebot ist kostenfrei. 

UNSER GLOBALES ERNÄHRUNGSSYSTEM VERSTEHEN


In dieser Fortbildung liegt unser globales Ernährungssystem im Fokus. Mit Bezug zum WeltTellerFeld lässt sich dieses komplexe Thema gut veranschaulichen. Lerne das WeltTellerFeld kennen und nutze es als Werkzeug um die Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und dem globalen Flächenverbrauch zu verstehen! Wir zeigen dir wie. Ein besonderer Fokus in dieser Weiterbildung liegt auch auf Methoden des globalen Lernens, die es schaffen Aspekte unseres Ernährungssystems wie Lieferketten und Handel zu verstehen und Gerechtigkeitsfragen zu stellen. Wir präsentieren aktuelle Zahlen, Daten und Fakten und teilen bewährte Methoden für die Vermittlung an Jugendliche ab der 6. Schulstufe und (junge) Erwachsene. 

Ziele

  • Wissen zum Thema Ernährung stärken
  • Klimafreundliche und gerechte Ernährung im (Berufs-)Alltag mehr zum Thema machen 
  • Voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und eigenes Expert:innen-Wissen teilen 

Für wen?
Für alle, die mit Jugendlichen ab der 6. Schulstufe und (jungen) Erwachsenen arbeiten und in ihrem (Berufs-)Alltag in Zukunft Wissen zu diesen Themen verbreiten wollen oder es bereits tun und ihr Wissen festigen möchten. 

Wann?
derzeit keine Termine

Du hast Lust auf ein Erlebnis am Feld und hast hier nichts Passendes gefunden? Dann schreibe eine Mail an bildung@welttellerfeld.at und wir suchen gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten. Wir freuen uns, das WeltTellerFeld für alle Interessierten erlebbar zu machen!

Die Grundpfeiler der Bildungsarbeit am WeltTellerFeld und unsere Prinzipien kannst du in der Kurzversion unseres Bildungskonzeptes nachlesen.